Zum Hauptinhalt springen
Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Spezialisten für kleine und große Herzen

Die Kinderherzchirurgische Abteilung des Uniklinikums Erlangen bildet mit der Kinderkardiologischen Abteilung ein Kinderherzzentrum, das zu den größten 10 Versorgern des Fachgebietes in Deutschland gehört. Im Kinderherzzentrum operiert ein Team aus hochspezialisierten Fachärzten Patienten mit allen angeborenen Fehlbildungen des Herzens mit großer Routine und auf höchstem Niveau. Oft wird ein Herzfehler schon intrauterin erkannt und die Behandlungsplanung kann schon vor der Geburt beginnen. Großen Wert legen wir auf persönliche Betreuung und die Einbindung von Eltern und Angehörigen in den Behandlungsprozess. Vorbereitung des stationären Aufenthaltes, Nachsorge und dauerhafte ambulante Betreuung sind im Universitären Kompetenznetz für angeborene Herzfehler in Nordbayern heimatnah auf fachärztlichem Niveau und mit telemedizinischer Anbindung organisiert. Seit 2018 ist die Erlanger Kinderherzchirurgie nach DIN ISO 9001 zertifiziert.

Leiter

Prof. Dr. med. Oliver Dewald

95%
Patientenzufriedenheit
2933
Eingriffe mit Herz-Lungen-Maschine (HLM) 2008-2021
779
Eingriffe mit HLM bei Neonaten 2008-2021
47
Eingriffe mit Linksherz-Unterstützungssystemen (LVAD) 2008-2021

Themen aus der Kinderherzchirurgie

Optimal versorgt

EMAH-Zentrum

Zahlen & Fakten

Jahresbericht

Spendenlauf 2021

Ich lauf um dein Leben

Spendenaktion

Aktion Kinderherz-OP

Aktuelles

05.09.2022

Alle für einen Kleinen

Felix überlebte, weil sich im Erlanger Perinatalzentrum ein großes interdisziplinäres Team des Frühchens annahm

01.06.2022

Ein neuer Kinderherzchirurg für Erlangen

Oliver Dewald übernimmt die Kinderherzchirurgische Abteilung