Nachrichten

Kinderherzchirurgie

Leiter:
Prof. Dr. med. Robert Cesnjevar
Kinderherzchirurgie, Kinderkardiologie, Uni-Klinikum

Schnelle Hilfe für herzkrankes Kind

Rotary Club Erlangen-Schloß und Klinkhammer Förderanlagen GmbH spenden insgesamt 9.000 Euro

Als sie von dem Spendenaufruf für Kayan hörten, zögerten sie nicht lange: Sowohl der Rotary Club Erlangen-Schloß als auch die Klinkhammer Förderanlagen GmbH entschieden sich kurzfristig dafür, die Behandlung des schwer kranken Jungen aus dem Irak im Rahmen der Aktion "Kinderherz-OP" des Universitätsklinikums Erlangen zu unterstützen. "Unser Freund Robert Cesnjevar, der die Kinderherzchirurgie leitet, bestätigte uns, dass rasch Spenden benötigt werden, um die lebensrettende OP bei Kayan durchführen zu können", erklärte Dr. Stephan Roscher, Vizepräsident des Rotary Clubs Erlangen-Schloß, bei der Übergabe des Schecks in Höhe von 5.000 Euro. Und Frank Klinkhammer, Geschäftsführer der Klinkhammer Förderanlagen GmbH, die 4.000 Euro überwies, ergänzte: "Auch uns macht das Schicksal des kleinen Jungen sehr betroffen. Ohne die Hilfe aus unserer Region hat er wohl keine Chance auf eine normale Entwicklung. Wir möchten einen Teil dazu beitragen, dass die Familie bald ein sorgenfreies Leben führen kann." Insgesamt werden für Kayans Behandlung rund 25.000 Euro benötigt.

Der Rotary Club Erlangen-Schloß und die Klinkhammer Förderanlagen GmbH spendeten die Beträge jeweils aus eigener Tasche. Beide zeigten sich beeindruckt vom persönlichen Engagement der Spezialisten des Uni-Klinikums Erlangen - Prof. Dr. Robert Cesnjevar, Leiter der Kinderherzchirurgischen Abteilung, und Prof. Dr. Sven Dittrich, Leiter der Kinderkardiologischen Abteilung - und ihrer Teams. Kinder in Not zu unterstützen, ist sowohl dem Service-Club als auch dem Nürnberger Unternehmen für automatisierte Lagersysteme und Software ein besonderes Anliegen.

Aktion "Kinderherz-OP"Die Aktion "Kinderherz-OP" ist eine Initiative der Kinderkardiologischen Abteilung (Leiter: Prof. Dr. Sven Dittrich) und der Kinderherzchirurgischen Abteilung (Leiter: Prof. Dr. Robert Cesnjevar) des Universitätsklinikums Erlangen. Ihr Ziel: bedürftige, schwer herzkranke Kinder aus dem Ausland in Erlangen zu heilen. Dieses Ziel kann das Uni-Klinikum Erlangen als Anstalt des öffentlichen Rechts nicht aus eigenen Mitteln finanzieren und ist deshalb auf Spenden angewiesen. Die Spendengelder werden ohne Abzug von Verwaltungskosten, Kontogebühren oder Sonderhonoraren ausschließlich für die medizinische Behandlung verwendet.

Spendenkonto:

Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach
IBAN: DE11 7635 0000 0000 0007 70
BIC: BYLADEM1ERH
Verwendungszweck: "Kinderherz-OP"

Website der Aktion "Kinderherz-OP"

Weitere Informationen:

Aktion "Kinderherz-OP"
Telefon: 09131 85-33750
E-Mail: kinderherzopatuk-erlangen.de

 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

Veranstaltungssuche