Forschung und Lehre

Kinderherzchirurgie

Kommissarischer Leiter:
Prof. Dr. med. Sven Dittrich

Die besten Studien orientieren sich am wirklichen Leben

Im Wissenschaftsbereich wird in der Kinderherzchirurgischen Abteilung primär die Optimierung von Kinderherzoperationen erforscht. Im Rahmen einer neuen Studie soll die Entwicklung der Patienten, die in der Erlanger Kinderherzchirurgie operiert wurden, langfristig begleitet werden.
Wir sind besonders daran interessiert, dass alle Organsysteme unserer Patienten im Rahmen der komplexen Operationen mit Herz-Lungen-Maschine erhalten bleiben und der Körper so wenig wie möglich Schaden während des Eingriffs nimmt. So erheben wir bei der Operation verschiedene Daten über die aktuelle Herz-Minuten-Leistung sowie die Sauerstoffsättigung an verschiedenen Gewebeorten. Damit versuchen wir langfristig die größtmögliche Sicherheit für unsere Patienten während komplexer Eingriffe und auch Routineoperationen zu erreichen.